Wir übernehmen

  • Ermittlung von Adressen und Ansprechpartnern
  • (ladungsfähige Anschriften, Ermittlung von Familien- und Vornamen, Namen der Geschäftsführer, Gesellschafter usw., auch Handelsregistereinsicht u.a.)
  • Außergerichtliches Mahnwesen in Verbindung mit Taktik, Psychologie und Beharrlichkeit
  • Mahnabsprachen durch Kontaktaufnahme (schriftlich, telefonisch und persönlich)
  • Abschluss und Überwachung von Ratenzahlungsvereibarungen.
  • Bei Nichteinhaltung selbständige Zahlungserinnerungen bis zur Einleitung/Ergreifung geeigneter Maßnahmen.
  • Prüfung der Realisierungsmöglichkeiten/der Vermögensverhältnisse, ggf. persönliche Klärung durch den Außendienst
  • Einleitung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
  • Zugriff auf die Post-u. Umzugsdatenbanken
  • Datenbankrecherchen
  • Zustellungsprüfung
  • Bonitätsauskünfte über Firmen und Privatpersonen bei Glaubhaftmachung des Anspruchsgrundes
  • Bonitätsauskünfte Ausland (Österreich, Schweiz)
  • Ermittlung und Prüfung von Adressen und Telefonnummern
  • Seit 15.9.2008 zusätzlich:
    • vertretungsberechtigt für das gerichtliche Mahnverfahren (bei unbestrittenen Forderungen - kein Klageverfahren) siehe § 79 Absatz 2 Nr. 4 ZPO für Mahn- und Vollstreckungsbescheide bundesweit.
    • Bevollmächtigung zur Beantragung von Pfändungs- und Überweisungsbeschlüssen
    • Lohn- und Gehaltspfändungen, Miet- und Pachtforderungen, Kontenpfändungen, Steuerpfändungen

 

Mitglied im Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V.
    

    

 

Persönliche Termine bei Ihnen vor Ort nach Vereinbarung möglich.
      

  • Erweitertes Leistungsangebot gerichtliches Mahnverfahren bis zur Abgabe an das Streitgericht.
  • Kooperation mit der Prozessagentin Barbara Schalk (Wörth) für gerichtliche Maßnahmen.
  • Alle erforderlichen Zwangsvollstreckungsmaßnahmen einschließlich der Beantragung von Pfändungs- und Überweisungsbeschlüssen.   
  • Anmeldung Ihrer Forderung zu laufenden Insolvenzverfahren.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© P. Reppisch